Montag, 8. September 2014

Igel-Familie zum Herbstkind Sew Along - Ein erster Einblick

Heute geht es weiter beim Herbstkind-Sew Along:

Ich habe schon den Stoff gewählt ... bestellt oder er ist noch gar nicht da ...
Habe mich für einen Schnitt entschieden ... oder kann mich nicht entscheiden ...
Habe bereits zugeschnitten ... oder das Schnittmuster liegt bereit ...

Ja, im Moment fühle ich mich ganz gut in der Zeit :)
Meine beiden Innenjacken sind fertig. Ich hab einfach die Wartezeit auf den Futterstoff für die French Dots genutzt und schon mal mit der Jace angefangen.


Gestern habe ich dann mit dem Aufhübschen der Außenjacken begonnen und da ist mir jetzt - autsch - ein Malheur passiert. 


Jetzt frage ich mich ständig, so lassen oder nochmal neu???? 
Der Aufwand hielte sich noch in Grenzen und Zeit ist auch noch.... Was meint ihr???

Heute Abend geh ich mal bei den anderen hier stöbern und schneide noch die French Dots zu.
Vielleicht schaffe ich die auch noch.

Liebe Grüße

Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo, ich finde das eigentlich ganz witzig mit dem Igelchen, sieht nach verstecken aus. Der Stoff ist auch so toll, das wäre doch zu schade. Die kleinen Mäuse denken doch über so etwas gar nicht nach. Sonst hast du wirklich eine tolle Auswahl getroffen. LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. ich denke auch, das sieht aus wie gewollt! aber man selber empfindet es oft anders. ich würde es so lassen.
    hübsche stoffzusammenstellung!!
    lg elke

    AntwortenLöschen
  3. Wow, du bist ja auch schon so weit und es sieht toll aus!!! Wie wäre es mit einem Herbstblatt auf der Tasche hinter dem sich das Igelchen versteckt???

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
  4. Die Farbkombis sind wirklich super! Aber das mit dem Igelchen ist natürlich ärgerlich. Ich glaub ich würds nochmal machen, wenn Zeit ist. Ich zumindest ärger ich bei sowas ständig hinterher und zieh das Meisterwerk dann wenig an. Aber witzig sieht der Fehler ja schon aus... :-D
    LG, Christin.

    AntwortenLöschen
  5. Oh das wird toll und ich würde den Igel so lassen. ist halt ein scheues Tierchen;-) LG maika

    AntwortenLöschen
  6. Der Igel ist doch ausgeschnitten und aufgebügelt, oder? Einfach noch einen ausschneiden und genau über den anderen drüberbügeln. Das verkleinert den Tascheneingriff nur minimal und dann ärgerst Du Dich nicht mehr über die fehlenden Füßchen ;)
    Liebe Grüße von Ve

    AntwortenLöschen
  7. So herzig! Und hättest du nicht geschrieben, dass das mit dem Igelchen ein Fehler ist, hätte ich gedacht, dass das so sein soll :) Mir gefällt die Idee von Frau Hauptstadtmonster mit dem Blatt, das gäbe doch noch nen witzigen Effekt!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich, dass du vorbeigeschaut hast!
Lass es mich doch wissen, wenn es dir gefallen hat.