Donnerstag, 23. März 2017

Sterne in Rot

Mit dem nächsten Sternenhoodie geht es weiter.
Gerade beim Schreiben fällt mir auf, dass das der dritte Hoodie aus Sternenstoff ist. Ja, hier herrscht wohl ziemlich große Sternenliebe. Danach gibt es aber eine Stern-Pause, versprochen!


Noch eine Parallele zu den Hoodies zuvor, er kommt auch nicht ohne Änderungen aus.
Na, erkennt ihr den Schnitt?


Es handelt sich hier um Malou von ki-ba-doo. Die seitlichen Einsätze habe ich an das Hauptteil geklebt und gleich mit zugeschnitten und die Länge habe ich auch ordentlich gekürzt.

 

Die Passform finde ich super und die Kapuze ist auch genau meins. Der Hoodie trägt sich einfach toll. Lieblingshoodie!!




Schnitt: Malou von kibadoo
Stoff: Aus dem Vorrat
Verlinkt: Jahres-Sew-Along, RUMS, Sternenliebe

Dienstag, 21. März 2017

Lady Pull*ee goes Lieblingshoodie

Einen Schritt weiter auf dem Weg zum Lieblingshoodie ist dieser Lady Pull*ee von nipnaps.
Genäht aus gefühlt noch undehnbarerem Sweat als die Herzkönigin, da der Hoodie, aber eher als oversize und locker beschrieben war, hab ich es mal gewagt. 


Nun ja, die Ärmel sind, vorallem die Unterarme sind schon sehr körpernah :D, also Ärmelhochkrempel is nich... Aber das stört wirklich kaum.


Die Teilung im Vorderteil ist im Schnitt nicht vorgesehen, aber der Stoff reichte nicht mehr aus um das Vorderteil im Bruch zuzuschneiden und das habe ich leider erst zu spät bemerkt.
Also einfach zugeschnitten und mit der Overlock zusammengenäht und dann noch festgesteppt.
Ich finde das macht sich zu den schräg verlaufenden Linien des Rückenteils ganz gut.


Ja, kommt dem Lieblingshoodie schon sehr nahe, was ich allerdings noch besser fände, wäre eine "normale" Kapuze, so ganz gerne mag ich die Astronautenkapuzen einfach nicht.


Aber pssst: Lady Pull*ee hat schon eine zweite Chance bekommen....

Schnitt: Lady Pull*ee von nipnaps
Stoff: Angerauter Sweat aus dem Fundus


Donnerstag, 16. März 2017

Herzkönigin = Lieblingshoodie?

Das März-Thema beim Jahres-Sew-Along lautet: Lieblingshoodie!
Wenn das mal nicht genau mein Ding ist!!! Ob ich meinen Liebelingshoodie-Schnitt schon gefunden habe... wir werden sehen. Ich zeige auf jeden Fall mal die Schnitte, die ich "unterwegs" so ausprobiert habe.

Zuerst wäre da eine Herzkönigin. Genäht aus ziemlich undehnbarem Sweat. Hmm, ja.
Die Schulterpartie ist mir entweder nicht besonders gelungen oder es ist einfach nicht mein Schnitt (auf den Bildern ist es leider nicht zu sehen), aber bei jeder Bewegung steht die Schulternaht wieder ab und ich bin am zuppeln. Für ein Lieblingshoodie ein No-Go.


Ach ja, ich habe Ärmel- und Pulloverlänge nach der ersten Anprobe gekürzt. Ansonsten ohne Änderung genäht. Auf den Bildern gefällt mir der Schnitt wirklich gut, vielleicht ein bisschen zu viel Stoff zwischen Armausschnitt und Schulter, daher weiß ich auch noch nicht, ob der Schnitt eine zweite Chance bekommt. Erstmal der Nächste bitte!


Schnitt: Herzkönigin von Fred von Soho
Stoff: Angerauter Sweat mit Sternen aus dem Vorrat
Verlinkt: Jahres-Sew-Along, RUMS, Sternenliebe



Dienstag, 14. März 2017

Strickzeugtasche

Mittlerweile ist das Sockenstrickfieber wieder etwas abgeklungen, es wird ja auch endlich Frühling!
Aber falls es irgendwann wieder kommt und das tut es bestimmt, bin ich jetzt gerüstet.

 

 

Schnitt: Etui für Strickzeug von machwerk (Freebook)
Stoff: beschichtete Baumwolle über modes4you, Baumwollstoff von lillestoff
Verlinkt: Taschen-Sew-Along 2017creadienstag, Ich-näh-Bio
Ich-näh-Bio

Dienstag, 7. März 2017

Palmen-Paula

Zu später Stunde und schon wieder auf den letzten Drücker: Mein Beitrag für das Februar-Thema "Gezipptes" beim Jahres-Sew-Along.
Genäht habe ich eine Sweatjacke nach dem Schnitt "Paula" von bienvenido colorido.


Schwarz kommt in meinem Kleiderschrank so gut wie gar nicht vor, daher wollte ich eigentlich auch eine andere Farbkombination nehmen, aber es wollte einfach nichts passen oder gefallen?! 


Der Schnitt sitzt für meinen Geschmack sehr gut und alles in allem ist die Jacke wirklich gut zu nähen, aber die Lösung für den Reißverschluss gefällt mir gar nicht. Man kann es auf den Bildern leider nicht sehen und die Anleitung ist da auch ein bisschen mager. 
  


Mal sehen wie sich meine Palmen-Paula im Alltag trägt..
Kennt ihr noch Schnitte für Sweatjacken, die man unbedingt getestet haben muss?! 

Schnitt: Paula von bienvenido colorido (gibts bei Farbenmix)
Stoff: Sweat angeraut von Michas Stoffecke
















Montag, 27. Februar 2017

Bügeln wird überbewertet

Hui, schon wieder auf den letzten Drücker. 
Genäht war das neue Lieblingsshirt ja schnell, der letzte Schliff dauerte dann schon etwas länger (Cover umfädeln, bäh) und dann Fotos..
Im Februar am Bodensee, haha der Nebel lässt grüßen.




Dabei macht die Aktion echt Spaß. Das Projekt Ich-nähe-mir-meine-Mini-Garderobe hilft mir nämlich ungemein Projekte anzugehen, die schon eine ganze Weile auf der To-Sew-Liste stehen. So wie diese Liv von pattydoo aus Streifenliebe vom stoffbüro. Große Liebe!


Bügel war vor dem Fotografieren aus Gründen einfach nicht mehr drin... 

Schnitt: Liv von pattydoo mit Saumbund und Armbündchen
Stoff: Streifenliebe vom stoffbüro 

------------



Donnerstag, 9. Februar 2017

XXL-Charliebag

Weil Charliebagnähen so Spaß macht, habe ich heute noch eine.

 

Diesmal aus wunderschönstem Dekostoff von Amy Butler und in XL-Version.
Dafür habe ich mein ursprüngliches Schnittmuster um ca. 6 cm verlängert.
Ich habe übrigens sowohl die XL- als auch die "normale" Version mittlerweile auf stabile Pappe übertragen, 
denn da werden sicherlich noch einige Charliebags folgen.


 

Und weil hier meistens ich, diejenige bin die den Einkauf erledigt, schicke ich meinen Stoffbeutel noch zu RUMS und zum Taschen-Sew-Along.