Donnerstag, 16. Mai 2013

RUMS mit Shelly


Seit ich letztes Jahr die Welt der Blogs für mich entdeckt habe und kurz darauf bei Susanne diese Shelly hier, war klar: So eine will ich auch! Genau so eine!

Anfang des Jahres zog ja die Ovi hier ein und mit diesem schicken Krümel-Shirt hier, haben wir so richtig Freundschaft geschlossen.
Die Temperaturen gehen ja auch schon mal Richtung Sommer, man kann also vermuten, dass er dieses Jahr auch hier vorbeischaut, also ran an die Shelly.

Das Ebook ist super erklärt und die Shelly war in einer guten Stunde fertig!

Hier heute noch über einem Langarmshirt, ist doch leider wieder zu kühl für Kurzarm.


Die Bilder naja, Krümel wolle mit drauf, es musste also schnell gehen, sorry :)





Ich habe XS genäht, ohne die Raffung im Vorderteil. Ich finde der Schnitt sitzt super!
Das war bestimmt nicht meine letzte Shelly, eine mit der Raffung im Vorderteil will ich auf jeden Fall noch machen!

Jetzt schau ich mal bei RUMS vorbei, da gibt es bestimmt wieder irgendwas, was ich dann meiner Näh-Liste noch hinzufügen muss ;)

Liebe Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Wow! Deine Shelly gefällt mir mal RICHTIG gut! Toll! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  2. Genau mein Geschmack und so Frühlingsfrische Farben,toll.

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar Deine Shelly,auch so mit dem Langarmshirt getragen supi!
    herzliche Grüsse DAniela

    AntwortenLöschen
  4. Super Shelly! Die gleiche Stoffkombi hab ich mir auch für ne Shelly ausgesucht (bis auf pink) :))))
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Sieht supertoll aus. auch mit den langen Ärmeln drunter!
    Lg
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die sitzt absolut perfekt und steht Dir super. Bin begeistert :-)

    LG, Caro

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön. Der Stoff ist auch toll, den habe ich letzte Woche auch erst vernäht...

    VLG Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Wow!!!

    Eine Shelly ganu nach meinem Geschmack....
    Aber XS ist ja schon fast unverschämt *kicher*

    GlG
    die DIn

    AntwortenLöschen
  9. Sieht echt klasse aus! Darf ich fragen, wie du das Shirt ohne Raffung gemacht hast? Ich hab bisher nur Shirts mit Raffung genäht. VG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,
      bei dem Shelly-Schnitt gibt es auch eine Schnittvariante ohne die Raffung.
      Da wird einfach das Vorderteil etwas schmaler zugeschnitten.
      That's it!
      LG Kerstin

      Löschen

Ich freue mich, dass du vorbeigeschaut hast!
Lass es mich doch wissen, wenn es dir gefallen hat.